Mazda 3 BK 2007 Motorwarnleuchte an – inQuake Forum

Hallo. Ich war am Wochenende mit meinem Mazda3 BK 1,6l Benziner (2007) auf einem Festival in Belgien (Ca 150km weit also keine große Tour).
Da stand der über das WE auf einem Acker.
Montag morgen bin ich zur Arbeit gefahren und dann leuchtete die gelbe Motorkontrollleuchte.
Ich hab mal die Haube aufgemacht und es flog die Batterieabdeckung im Motorraum lose herum. Weiter nix sichtbar aber habe auch nix erwartet, dachte nur falls da ein Marder drin war oder so sehr ich evtl was.

So jetzt die Frage wie ich vorgehen soll...direkt zur Werkstatt und Fehlerspeicher auslesen lassen, dann mit der Diagnose weiter schauen? Bleibt die Lampe auch bei Fehlmessungen an, bis der Speicher gelöscht wurde? Sollte ich daher Vllt einfach mal die Batterie abklemmen für 30 Sekunden (hörte das löscht den Speicher...) und schauen ob die Meldung weiter besteht?

Werkstätten sind zu 80% schwarze Schafe hab ich das Gefühl. Die erzählen mir dann garantiert was von Lambda Sonde etc, selbst wenn es nicht stimmt und das nur ne kurze Falschmeldung war o.ä.

Ich kann selber einiges machen, aber werde mein Auto nicht selbst zerlegen. Dazu fehlt mit Zeit, Werkzeug, Geduld und Ahnung. Und ich hab keine Lust mehr kaputt zu machen als anderes.

Source

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.